Neubau Geschäftshaus Kaiser-Joseph-Str. 192 Frbg.

Büro- und Geschäftsbau

Bauherr:
Sparkasse Freiburg – Nördlicher Breisgau /
Unmüssig Bauträgergesellschaft Baden mbH
Architektur:
wwa wöhr heugenhauser architekten
in München
Projektdaten:
ca. 25.000 m³ umbauter Raum
ca. 20,0 Mio. € Gesamtbaukosten
Bearbeitungszeitraum:
Ausführungszeit Februar 2010
bis Juni 2013
Leistungsumfang:
  • Abrisskonzept
  • Baugrubensicherung
  • Tragwerksplanung
  • Erdbebennachweis

Projektbeschreibung

Funktion:
Neben der überwiegenden Nutzung als
Geschäftshaus sind auch Büroflächen und ein
Restaurant mit Dachterrasse im Gebäude
vorgesehen.
Geschosse:
6 Vollgeschosse und
2 Untergeschosse
Gründung:
Die Gründung erfolgt auf einer elastisch
gebetteten Bodenplatte und im Bereich hoher
Lasten über Einzelfundamente.
Tragwerk:
Stahlbeton-Skelettbau mit schräg liegender
Stahlbeton-Decke
Besonderheiten:
  • Stahlbetonstütze im ehemaligen Kaminschacht zur Giebelwandsicherung
  • Heranziehung der Fassade zur Gebäudeaussteifung
  • Integration der Zu- und Abluftkanäle für die
    haustechnische Versorgung in der Bodenplatte
datenblatt-download
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok