Max-Planck-Institut für Immunbiologie, Freiburg

Neubau Fraunhofer-Institut IAF in Freiburg

Bauherr:
Max-Planck Gesellschaft, München
Architektur:
Wuttig Architekten, Freiburg
Projektdaten:
ca. 12.000 m³ umbauter Raum
ca. 4,4 Mio. € Gesamtbaukosten
Bearbeitungszeitraum:
Ausführungszeit: April 2006 bis März 2013
Leistungsumfang:
  • Tragwerksplanung
  • Brandschutz

Projektbeschreibung

Funktion:
Umstrukturierung und Modernisierung des Forschungsgebäudes mit angeschlossener Mensa.
Geschosse:
3 Vollgeschosse
Technikgeschoss
Gründung:
Bestand auf Einzel und Streifenfundamenten Neue Gründung auf Einzelfundamenten
Tragwerk:
  • Stahlbeton-Skelettbauweise mit aussteifenden Stahlbetonwänden.
  • Kassettendecken, Rippendecken, Flachdecken sowie Holz-Balkendecken.
Besonderheiten:
  • Energetische Modernisierung des Gebäudes durch weitreichende bauliche Maßnahmen sowie den Rückbau von massiven Fassadenelementen.
  • Aufstockung durch neues Technikgeschoss als Stahlkonstruktion.
  • Brandschutztechnische Ertüchtigungen
datenblatt-download
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok