Umbau Verwaltungs- und Wohngebäude ZVK

Umbau Verwaltungs- und Wohngebäude ZVK in Wiesbaden

Bauherr:
SOKA-Bau Zusatzversorgungskasse in Wiesbaden
Architektur:
Lehmann Architekten GmbH in Offenburg
Projektdaten:
ca. 8.000 m³ umbauter Raum
ca. 1,9 Mio. € Gesamtbaukosten
Bearbeitungszeitraum:
Ausführungszeit Oktober 2004 bis Mai 2005
Leistungsumfang:
  • Tragwerksplanung
  • Aussteifungsnachweis
  • Nachweis von Bauzuständen
  • Abfangungsmaßnahmen

Projektbeschreibung

Funktion:
Umnutzung Verwaltungsgebäude in Wohnhaus
Geschosse:
3 Vollgeschosse
Gründung:
Flächengründung auf Einzel- und Streifenfundamenten
Tragwerk:
Haus 8 in konventioneller Bauweise als Stahlbetonkonstruktion und Mauerwerk. Haus 10 in Stahlbeton-Skelettbauweise mit aussteifendem Kern.
Besonderheiten:
  • Abbruch tragender und aussteifender Elemente
  • Erstellung neuer innenliegender Treppenhäuser
  • Umfangreiche Abfangmaßnahmen
datenblatt-download
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok