Dieter-Wetterauer-Sporthalle, Angell-Campus FR

Dieter-Wetterauer-Sporthalle auf dem Angell-Campus Freiburg

Bauherr:
Montessori Zentrum Angell Freiburg e. V.
Architektur:
böwer eith murken, Freiburg
Projektdaten:
ca. 15.700 m³ umbauter Raum
ca. 5,5 Mio. € Gesamtbaukosten
Bearbeitungszeitraum:
Ausführungszeit: Oktober 2007 bis Juni 2009
Leistungsumfang:
  • Tragwerksplanung
  • Wärmeschutznachweis
  • Baugrubensicherung mittels Verbau

Projektbeschreibung

Funktion:
Sporthalle mit Eingangs- und Erschließungsbauwerk sowie Tribünenbereich
Geschosse:
1 - 3 Geschosse, abhängig vom jeweiligen Hallenteil
Gründung:
Gründung erfolgt auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte und in Ausbildung als „Weiße Wanne“, da Gründung unterhalb des Grundwasserstandes.
Tragwerk:
  • Überspannung des Hallenbereichs mit Spannbetonbindern. Diese lagern auf Unterzügen, die wiederum auf Stützen und der Außenwand aufliegen (monolithische Bauweise).
Besonderheiten:
  • Nutzung des Hallendachs als Sportfeld. Schwingungsuntersuchung zur Berücksichtigung des Einflusses des Sportbetriebes auf dem Hallendach auf die Hallenkonstruktion.
datenblatt-download
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok