Micronas, Neubau Gebäude 08, Modul 1

FMicronas

Bauherr:
Micronas GmbH
Hans-Bunte-Str. 19
79108 Freiburg
Architektur:
Architekturwerkstatt
Amann-Burdenski
Freiburg
Projektdaten:
ca. 21.000 m³ umbauter Raum
ca. 4,5 Mio. DM Gesamtbaukosten
Bearbeitungszeitraum:
Ausführungszeit Mai 1997 bis Januar 1998 in 2 Schichten!
Leistungsumfang:
  • Tragwerksplanung
  • Berücksichtigung einer optionalen Gebäudeerweiterung in zwei Richtungen

Projektbeschreibung

Funktion:
Neubau Fertigungsgebäude mit Reinraum zur Microchip-Herstellung
Abmessung L/B/H = 38/27/21 m
Geschosse:
Basement E0
Rückluftebene E10
Produktionsebene E20 (Reinraum)
Umluftebene E30
Technikebene E40
Gründung:
Elastisch gebettete Bodenplatte auf tragfähigem Kiesboden
Tragwerk:
  • Ebene E0+E10 in Stahlbetonweise
  • darüber liegende Ebenen als Stahlkonstruktion,
  • Technikebene mit Fachwerkbindern,
    Spannweite 26,0 m
Besonderheiten:
  • Optionale Erweiterungsmöglichkeiten, Spiegelung in 2 Richtungen
  • Schwingungstisch E0 bis E20 als separat gegründetes Bauwerk (schwingungsarme Zone) für die Fotolithografie.
  • Lochdecke über E0 und E10
  • freitragende Verbindungsbrücke zur Halle 4
datenblatt-download
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok